Tim Kesseler

Luxemburg


Foto: Tim Kesseler
Tim Kesseler

Nach der Grundschule in Belair, Hesperingen und Munsbach besuchte Tim Kesseler das Lycée de garçons in Luxemburg. Anschließend studierte er Geschichte an den Cours universitaires in Luxemburg und an der Universität von Montpellier. 2003 schloss er seine Studien mit einem D.E.A. in Militärgeschichte über die Seeschlachten im französischen Ägyptenfeldzug Ende des 18. Jahrhunderts. 2005 trat Kesseler in den luxemburgischen Diplomatischen Dienst ein. Er ist Berater im Ministerium für auswärtige und europäische Angelegenheiten, unter anderem in Brüssel und Paris, wo er augenblicklich lebt.

Tim Kesselers erster Roman schöpft aus seinen Erfahrungen im Bereich der Europäischen Institutionen sowie aus seiner Vorliebe für Steampunk, Fantasy und Science-Fiction. Esprits de corps spielt nach dem dritten Großen Krieg, in der fiktiven dystopischen Welt der Föderation von Ereba, die vom Völkerkongress regiert wird. Dabei gibt es auffällige Parallelen mit verschiedenen europäischen Ländern, unter anderem Luclin, der Heimat des jungen Diplomaten William, während die supranationale politische Struktur an die Europäische Union erinnert. William versucht, ebenso wie der junge Ruben, der nach einem Streit mit tödlichem Ausgang aus der Provinz fliehen musste, seinen Platz in Mydgar, der gewaltigen Hauptstadt der Föderation und dem Zentrum politischer Intrigen und Zweckbündissen, zu finden. Vor dem Hintergrund einer modernistischen Steampunk-Industriekulisse behandelt der Roman aktuelle gesellschaftliche Themen und zeigt Mechanismen unterschwelliger Einflussnahme und Indoktrinierung auf.

 

 

Sandra Schmit

Werke

Titel Jahr Sprache Genres yearsort
Esprits de corps
Tim Kesseler [Autor(in)]
2017
FRE
2017

Sekundärliteratur in Auswahl (Autor & Gesamtwerk)

Autor Jahr Info
Violetta Caldarelli
2018 Iwwer Bicher a Volontaire-Aarbecht am Nepal, RTL Live!, 06.07.2018 [online]

Sekundärliteratur zu den einzelnen Werken

Titel Jahr yearsort
Esprits de corps 2017 2017

Weblinks

Zuletzt geändert 26.10.2018