Chantal Rose Scotto

Chantal Rosar; Chantal Sotto [geb.]; Chantal Sotto-Brument

Paris ()


Foto: Chantal Rose Scotto
Chantal Rose Scotto
Foto: ©

Chantal Rose Scotto, eigentlich Chantal Sotto, verheiratete Rosar, verbrachte ihre Kindheit in Jugend in Paris, wo sie nach ihrem Abitur 1968 zuerst sie eine Ausbildung im Bereich der Buchhaltung machte. Nach einer abgeschlossenen Berufsausbildung als Kosmetikerin in Rouen arbeitete sie bis 1991 in diesem Bereich in der Normandie. In dieser Zeit erschienen Texte von ihr in Zeitungen wie Ouest France oder Courrier Cauchois, sie arbeitete auch an Theateraufführungen mit. Zwischen 1993 und 1998 arbeitete sie als Sekretärin an der französischen Botschaft in Prag, danach wieder in Paris. Seit 2004 wohnt sie in Luxemburg, zuerst in Junglinster, dann in Luxemburg-Stadt. Von 2007 bis 2010 arbeitet Scotto als Journalistin bei Femmes magazine und war Mitarbeiterin bei La Voix du Luxembourg und Républicain Lorrain. 2009 gründete sie die Editions Duluxe Montana. Seit 2006 ist sie Reiki Meisterin und arbeitet als Life coach und EFT (Emotional Freedom Techniques) Anwenderin.

Chantal Rose Scotto schreibt Kurzgeschichten, Gedichte und Texte zu meist unveröffentlichten Liedern, sie verfasste auch auch einige bis jetzt ebenfalls nur teilweise veröffentlichte Opernlibretti, u.a. Isobel. Le sens de ma vie sur un air d’opéra, das 2016 unter dem Titel Antoine et Isobel herauskam. In Le baladin verarbeitet sie in Romanform die Kriegserlebnisse von Léo Callet. Seit 2006 erscheint die Serie der Kriminalromane rund um die Privatdetektivin Théodorine, genannt Théo Tancer, deren Ermittlungen sich in der Heimatregion Dordogne, aber auch in Prag, in Paris oder in der Normandie abspielen, alles Gegenden, die Scotto aus ihrer eigenen Erfahrung kennt. Le carnet rouge wurde 2013 unter dem Titel Meurtre à l'ombre du Château neu aufgelegt, ein Teil dieser Geschichte findet sich auch schon in Crime à Prague wieder. L’écume des illusions versammelt Gedichte und Slam-Texte.

Nicole Sahl

Werke

Titel Jahr Sprache Genres yearsort
Crime à Prague. Théo Tancer enquête
Chantal Rose Scotto [Autor(in)]
2006
FRE
2006
Carnet rouge
Chantal Rose Scotto [Autor(in)]
2008
FRE
2008
Rayon vert
Chantal Rose Scotto [Autor(in)]
2008
FRE
2008
S...... comme Signore
Chantal Rose Scotto [Autor(in)]
2009
FRE
2009
L'écume des illusions. Recueil premier. Poèmes - Slam
Chantal Rose Scotto [Autor(in)]
2011
FRE
2011
Mort violente d’un Italien à Paris
Chantal Rose Scotto [Autor(in)]
2011
FRE
2011
Antoine et Isobel. Comédie lyrique chantée
Chantal Rose Scotto [Autor(in)]
2016
FRE
2016

Sonstige Mitarbeit

Titel Jahr Sprache Genres yearsort
Le baladin. Propos recueillis par Chantal Sotto-Brument
Leo Callet [Autor(in)]
Chantal Sotto-Brument (Chantal Rose Scotto) [Herausgeber(in) / Redakteur(in)]
1990
FRE
1990

Mitarbeit bei Zeitungen

Titel der Zeitung Benutzte Namen
Femmes Magazine. mensuel féminin luxembourgeois
Chantal Rosar
Républicain Lorrain. est-journal : grand régional d’information, quotidien indépendant
Chantal Rosar
Voix du Luxembourg (La)
Chantal Rosar

Sekundärliteratur in Auswahl (Autor & Gesamtwerk)

Autor Jahr Info
Isabelle Walz
2007 Et Chantal Rose Scotto créa Théo. In: Femmes Magazine, Janvier 2007, Nr. 67, p. 8-9

Sekundärliteratur zu den einzelnen Werken

Titel Jahr yearsort
Crime à Prague. Théo Tancer enquête 2006 2006
Carnet rouge 2008 2008
Zuletzt geändert 04.04.2018