Tessy Glodt

Marie-Thérèse Raus [geb.]

Pseud.: TG ; TR

Bad Mondorf


Foto: Tessy Glodt
Tessy Glodt
Foto: ©

Tessy Glodt besuchte von 1948 bis 1955 die Grundschule in Aspelt und anschließend das Gymnasium der Privatschule Fieldgen. Sie arbeitete von 1960 bis 1975 in den Archiven des deutschen Radioprogramms von RTL, bevor sie sich der Erziehung ihrer Kinder widmete. Sie war auch Mitarbeiterin der Radiosender RTL (luxemburgisches Programm) und DNR. Tessy Glodt ist die Nichte von Marguerite Irrthum

Mit Blizzy legt Tessy Glodt einen zweisprachigen Band mit Kurzgeschichten für Kinder vor, die das Leben und die Abenteuer vom Moskito Monsieur le moustique, vom Taschenkrebs Ricky, vom Hummer Marius, vom geheimnisvollen Bücherwurm Livio und von der Raupe Blizzy erzählen. Insgesamt schrieb sie zwischen 1987 und 1993 66 Geschichten für den Rundfunk, die in der Kindersendung RTL Kannerstonn ausgestrahlt wurden. Vier dieser Geschichten erscheinen in Blizzy, gefolgt von kurzen Texten mit pädagogischem Hintergrund. Tessy Glodt veröffentlichte auch Texte für Kinder in der Zeitschrift Zack und schreibt seit 1987 Liedertexte für Kinder.

Tessy Glodt war zwischen 1995 und 2013 Musikredakteurin beim Radiosender DNR und zeichnete auch verantwortlich für eine Reihe von Radiosendungen über die Dynastie. Eine Auswahl wurde in Buchform Grossherzogin Maria Teresa. Engagement mit Herz (2006) herausgebracht, die Übersetzung der französischen Fassung stammt von Gaston Carré. Glodt lieferte ab 2003 beim DNR auch die Kierchtuerms-Causerien, Einführungen zu den Kirchen und Ortschaften, aus denen im Radio die Sonntagsmesse übertragen wurde. Eine Auswahl hiervon wurde aufgenommen in den Band Kierchtuerms-Causerien (2008) sowie auf der Internetseite Kierchtuermspromenaden (https://www.tessyglodt.lu/). Sie veröffentlichte auch Musikrezensionen im Luxemburger Wort.

Jacques Steffen

Werke

Titel Jahr Sprache Genres yearsort
Blizzy [bilingue]
Tessy Glodt [Autor(in)]
2016
LTZ FRE MUL
2016

Mitarbeit bei Zeitungen

Titel der Zeitung Benutzte Namen
Luxemburger Wort / d'Wort / LW
TG
TR
Zuletzt geändert 17.10.2018