Wir verwenden essenzielle Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis auf unserer Website zu gewährleisten. Mehr erfahren

Foto: Stéphanie Heuertz


Foto:
© Stéphanie Heuertz

Stéphanie Heuertz

Luxemburg

Stéphanie Heuertz besuchte das Athénée de Luxembourg von 1999 bis 2007 und studierte anschließend Germanistik an der Universität Innsbruck, ein Studium das sie 2011 abschloss. Seit 2012 unterrichtet sie Deutsch, zuerst am Athénée und an der École de commerce et de gestion (ECG) in Luxemburg, dann, ab 2015, am Lycée technique pour professions éducatives et sociales (LTPES).

2022 legte Stéphanie Heuertz das Kinderbuch De Félix, d’Mimi an d’Lëtzebuerger Traditiounen vor. Anhand einer Zeitreise zweier Geschwister durch das Luxemburger Kalenderjahr sollen hiesige Traditionen, Bräuche und Feste sowie die Geschichte Luxemburgs auf kindgerechte Weise verständlich gemacht werden. Das Buch enthält Zeichnungen von Julie Redo. 

Dieser Artikel wurde verfasst von Pascal Seil

Veröffentlichungen

Sekundärliteratur

Zitiernachweis:
Seil, Pascal: Stéphanie Heuertz. Unter: , aktualisiert am 05.01.2023, zuletzt eingesehen am .