Wir verwenden essenzielle Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis auf unserer Website zu gewährleisten. Mehr erfahren

Foto: Josette Fabeck


Foto:
© Collection CNL

Josette Fabeck

Aketi (damals Belgisch Kongo, heute DRK) () Salzburg ()

Josette Fabeck verbrachte ihre Kindheit als Tochter luxemburgischer Eltern in Belgisch-Kongo. Nach dem Abitur am Diekircher Gymnasium machte sie eine Ausbildung zur Kindergärtnerin und arbeitete anschließend in einem Kindergarten in Merl. Josette Fabeck verstarb während einer Ferienreise in Salzburg.

Josette Fabeck veröffentlichte das Kannerlidderbillerbuch, ein Gesangbuch für Kinder mit Notenangaben und Zeichenvorlagen, das sie 1967 ins Deutsche übersetzte. Die Lieder erschienen zeitgleich auf den Schallplatten Letzeburger Kannerlidder.

Dieser Artikel wurde verfasst von Sandra Schmit

Veröffentlichungen

Mitarbeit bei Zeitungen

  • Titel der Zeitschriften
    Warte (Die) = Perspectives. Supplément culturel du Wort
    Verwendete Namen
    Josette Fabeck

Sekundärliteratur

Zitiernachweis:
Schmit, Sandra: Josette Fabeck. Unter: , aktualisiert am 30.10.2020, zuletzt eingesehen am .