Wir verwenden essenzielle Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis auf unserer Website zu gewährleisten. Mehr erfahren

Foto: Philippe Hamelle


Foto:
© Droits réservés/Alle Rechte vorbehalten

Philippe Hamelle

Luxemburg

Philippe Hamelle besuchte bis 2004 die Grundschule in Luxemburg-Belair und anschließend bis 2011 das Athenäum in Luxemburg. Er schloss 2016 sein Logopädiestudium am Institut Libre Marie Haps in Brüssel ab. Seine Abschlussarbeit beschäftigte sich mit dem Zusammenhang von Typographie und Lese- und Rechtschreibschwäche bei Kindern. Zusätzlich studierte er ein Jahr lang Psychologie an der Université Libre de Bruxelles und, von 2012 bis 2016, klassischen und lyrischen Gesang, sowie Musikgeschichte an der Académie Jean Absil in Etterbeek. Seit 2016 arbeitet er als selbstständiger Logopäde und Drehbuchautor. Philippe Hamelle ist der Sohn von Connie Faber.

Das Kinder- und Jugendbuch Zumpfs wundersame Entdeckung (2015) beschreibt in Märchenform, wie ein Zufall es einem Bäcker, trotz widriger Umstände, erlaubt, seinem König die versprochene süße Geburtstagsüberraschung zu liefern.

Dieser Artikel wurde verfasst von Nicole Sahl

Veröffentlichungen

Sekundärliteratur

Zitiernachweis:
Sahl, Nicole: Philippe Hamelle. Unter: , aktualisiert am 06.05.2021, zuletzt eingesehen am .