Wir verwenden essenzielle Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis auf unserer Website zu gewährleisten. Mehr erfahren

Foto: Gilles Kolbet


Foto:
© Droits réservés/Alle Rechte vorbehalten

Gilles Kolbet

Luxemburg

Gilles Kolbet besuchte von 1994 bis 1999 die Grundschule in Walferdingen und von 2000 bis 2007 das Lycée Robert-Schuman in Luxemburg. Von 2008 bis 2011 absolvierte er an der Haute École Blaise Pascal in Bastogne ein Studium zum Grundschullehrer. Nach einjährigen Lehraufträgen in Fischbach und Luxemburg-Merl ist er seit 2013 Lehrer an der Schule in Kehlen. Zusammen mit seiner Ehefrau Michelle Meyers verfasste er die jeweils zweibändigen Arbeitsbücher Lima 1 und Lima 2 für den Deutschunterricht im Zyklus 2 der Grundschule.

Das Kinderbuch Op der Rull, das von Stephanie May illustriert wurde, erzählt die Geschichte zweier Kaninchen, die sich der Langeweile ihrer Käfigexistenz durch die Flucht entziehen. Sie reisen durch Stadt und Land Luxemburg und machen zahlreiche interessante Entdeckungen und Erfahrungen. Nach einigen Jahren „op der Rull“ sehnen sie sich nach Ruhe und bauen sich ein Haus am Waldrand, von dem sie gelegentlich zu nunmehr selteneren Reisen aufbrechen.

Dieser Artikel wurde verfasst von Pierre Marson

Veröffentlichungen

Zitiernachweis:
Marson, Pierre: Gilles Kolbet. Unter: , aktualisiert am 16.05.2021, zuletzt eingesehen am .