Wir verwenden essenzielle Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis auf unserer Website zu gewährleisten. Mehr erfahren

Foto: Théo J. Fischbach


Foto:
© Collection CNL

Théo J. Fischbach

Théid Fischbach ; Théo Joseph Fischbach
Wiltz

Pseudonyme: Henri Dor

Théo J. Fischbach besuchte die Grundschule in Kaundorf und das Lycée classique de Diekirch. Nach dem Abitur studierte er von 1969 bis 1975 Germanistik an den Cours universitaires in Luxemburg und an der Universität in Freiburg im Breisgau. Er unterrichtete von 1975 bis 2006 am Lycée technique du Centre, Lycée Robert Schuman und am Lycée Aline Mayrisch.

Théo J. Fischbach veröffentlichte Beiträge zu Zeitfragen in verschiedenen Luxemburger Publikationen, u. a. in forum. Unter dem Pseudonym Henri Dor brachte er die autobiographische Erzählung Schullandschaft mit Lehrer heraus. Der Ich-Erzähler beleuchtet seine berufliche Laufbahn als Pädagoge und das Lehrer-Schülerverhältnis vor dem Hintergrund der Konsequenzen eines Zwischenfalls, der sich am Rande eines Klassenbesuchs im KZ Natzweiler-Struthof abgespielt hat. Hier führt das Fehlverhalten der Jugendgruppe zu einem handgreiflichen Übergriff des Lehrers an einem der undisziplinierten Schüler. Fischbach analysiert die verschiedenen Aspekte der Schul- und Jugendkultur, die gesellschaftliche Ächtung und Ausgrenzung des Protagonisten, sowie dessen Bewältigungsstrategien seiner traumatischen Lebenssituation.

Eine der Figuren in Tullio Forgiarinis Céruse erlebt durch einen ähnlichen Vorfall seinen Lehrerjob.
 

Dieser Artikel wurde verfasst von Pascal Seil

Veröffentlichungen

Mitarbeit bei Zeitungen

  • Titel der Zeitschriften
    forum. fir kritesch Informatioun iwer Politik, Kultur a Relioun
    Verwendete Namen
    Henri Dor

Sekundärliteratur

Zitiernachweis:
Seil, Pascal: Théo J. Fischbach. Unter: , aktualisiert am 07.05.2021, zuletzt eingesehen am .