Wir verwenden essenzielle Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis auf unserer Website zu gewährleisten. Mehr erfahren

Foto: Raymond Thevenin


Foto:
© Collection CNL

Raymond Thevenin

Düdelingen Luxemburg

Pseudonyme: Castor rongeur ; R.T. ; Thusa ; Töff

Nach dem Abitur am Gymnasium in Diekirch trat Raymond Thevenin in die Dienste der ARBED, wo er Direktor der Handelsgesellschaft Brasilux wurde. Seit seiner Jugend war er engagiert bei der FNEL, auf nationaler Ebene und bei der Truppe Les Peaux Rouges in Düdelingen, und in der internationalen Pfadfinderbewegung. 1945 gehörte er zu den Mitbegründern der Luxembourg Boy Scout Association. Raymond Thevenin war zudem Mitglied der Düdelinger Studentenvereinigung Dudelangia, in deren Annuaire er Liedertexte schrieb, und des Cercle des étudiants luxembourgeois, in deren Zeitschrift Studenten er expressionistische Sonette veröffentlichte. Von 1964 bis 1973 war er auch Präsident des Aéro-Sport Verbandes in Luxemburg.

Raymond Thevenin gehörte zu der Delegation der luxemburgischen Pfadfinder, die im Frühjahr 1946 vom Boy Scouts International Bureau ins englische Maidstone eingeladen wurden. Zusammen mit anderen Pfadfindern, darunter Jean Aimé Stoll, wurden sie vom englischen König empfangen und für ihren Einsatz in der Resistenz und für die Pfadfinderbewegung im Allgemeinen geehrt. Raymond Thevenin hielt die Eindrücke dieser Fahrt in Kleine Englandreise fest.

Dieser Artikel wurde verfasst von Nicole Sahl

Veröffentlichungen

Mitarbeit bei Zeitungen

  • Titel der Zeitschriften
    Annuaire de l'Association générale des étudiants luxembourgeois
    Verwendete Namen
    Raymond Thevenin
  • Titel der Zeitschriften
    Studenten. organe du C.E.L.= Organ des C.E.L.
    Verwendete Namen
    Raymond Thevenin

Sekundärliteratur

Mitgliedschaft

  • Dudelangia - Düdelinger Studentenvereinigung
  • FNEL = F.N.E.L. Fédération nationale des éclaireurs (et éclaireuses) luxembourgeois
Zitiernachweis:
Sahl, Nicole: Raymond Thevenin. Unter: , aktualisiert am 12.03.2020, zuletzt eingesehen am .