Wir verwenden essenzielle Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis auf unserer Website zu gewährleisten. Mehr erfahren

Foto: Ali Seegar


Foto:
© Droits réservés/Alle Rechte vorbehalten

Ali Seegar

Allison Kingsbury ; Allison Seegar [geb.]
London ()

Allison Seegar besuchte zwischen 1970 und 1977 die Grundschule in Chiddingstone, Kent, dann, von 1977 bis 1983, das Gymnasium in East Grinstead, Sussex. Von 1983 bis 1986 belegte sie bis zum B.A.-Abschluss Theaterkurse an der University of London. Ab 1976 nahm sie auch Tanz- und Balletstunden. 1985 begann sie eine Profikarriere als Tänzerin und Sängerin, die u.a. für ein Jahr nach Mexiko führte, die sie aber verletzungsbedingt aufgeben musste. Allison Seegar oder Kingsbury arbeitet seit 1991 im Marketingbereich und als (Werbe)texteschreibering und Herausgeberin, zuerst in Deutschland, dann in Luxemburg, erst als freischaffende Beraterin, dann ab 2009 für eine luxemburgische Firma. Daneben belegt 2018 Allison Seegar Kurse im Creative Writing an Wesleyan University Middletown, Connecticut. Im Laufe ihrer Umzüge hat sie sich immer wieder als Schauspielerin und Choreografin eingebracht, so z.B. in Luxemburg beim New World Theatre Club und bei den Pirate Productions. Darüber hinaus leitet sie Schreibwerkstätten an anglophonen Schulen Luxemburg. Sie ist assoziertes Mitglied von The Society of Authors in Grossbritanien und Mitglied von  Writers Who Talk in Luxemburg.

Unter dem Namen Ali Seegar beschreibt sie in Romanen für Kinder und Jugendliche Tommy Turners Abenteuer. Der Junge entdeckt, dass er durch Zeit und Raum reisen kann, er begegnet Außerirdischen und mythologischen Figuren des antiken Griechenland, taucht in Russland während der Revolution auf oder lernt die Maya-Zivilisation kennen. Die Geschichte besteht aus zwei Bänden, Tommy Turner's Tremendous Travels (2016) und Tommy Turner's Battle for Yorintown (2019). Der zweite Band wurde mit dem Red Ribbon 2020 des The Wishing Shelf Book Awards ausgezeichnet.

Dieser Artikel wurde verfasst von Nicole Sahl

Veröffentlichungen

Sekundärliteratur

Zitiernachweis:
Sahl, Nicole: Ali Seegar. Unter: , aktualisiert am 09.11.2021, zuletzt eingesehen am .