Heinrich-Heine-Preis des Ministeriums für Kultur der DDR

Der Heinrich-Heine-Preis des Ministeriums für Kultur der DDR wurde am 17. Februar 1956 gestiftet und einmal jährlich am 13. Dezember, Heines Geburtstag, für lyrische Werke und Werke der literarischen Publizistik verliehen. Das Ministerium für Kultur bestand bis Oktober 1990.
ist nicht zu verwechseln mit dem seit 1972 von der Stadt Düsseldorf verliehenen Heine Preis

Literaturpreise

Jahr Name Ausgezeichnetes Werk Auszeichnung person sortname document sortname
1957 Karl Schnog schnog, karl
1957 Walther Victor victor, walther