Wir verwenden essenzielle Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis auf unserer Website zu gewährleisten. Mehr erfahren

Foto: Véronique Muller-Kesseler


Foto:
© Collection CNL

Véronique Muller-Kesseler

Ettelbrück

Pseudonyme: V.

Véronique Muller-Kesseler verlebte ihre Kindheit in Ettelbrück. Nach Abschluss einer betriebswirtschaftlichen Lehre arbeitete sie als Buchhändlerin, zuerst in der elterlichen Buchhandlung, dann, bis zu ihrem Eintritt in den Ruhestand, in der Librairie Bourbon in Luxemburg.

Véronique Muller-Kesseler schrieb Beiträge in Die Warte-Perspectives, die sie in den zwei Bänden Visages et Horizons und Propos clairs-obscurs versammelte. Sie umfassen Kindheitserinnerungen, Naturbeschreibungen, Reminiszenzen an Familienmitglieder, Reflexionen über den Jahreskreis und den Lebenszyklus. Einen Großteil nehmen die Reiseeindrücke ein, wobei der Provence eine besondere Vorliebe gilt.

Dieser Artikel wurde verfasst von Germaine Goetzinger

Veröffentlichungen

Mitarbeit bei Zeitungen

  • Titel der Zeitschriften
    Luxemburger Wort / d'Wort / LW
    Verwendete Namen
    Véronique Muller-Kesseler
    V.
  • Titel der Zeitschriften
    Warte (Die) = Perspectives. Supplément culturel du Wort
    Verwendete Namen
    Véronique Muller-Kesseler

Sekundärliteratur

Zitiernachweis:
Goetzinger, Germaine: Véronique Muller-Kesseler. Unter: , aktualisiert am 16.04.2021, zuletzt eingesehen am .