Wir verwenden essenzielle Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis auf unserer Website zu gewährleisten. Mehr erfahren

Hans-Bernhard-Schiff-Literaturpreis (Saarbrücken)

Auszeichnungen
Literaturpreis der Landeshauptstadt Saarbrücken, der seit 1997 verliehen wird. Die Jury berücksichtigt Werke, die inhaltlich oder über die Person einen Bezug zur Saar-Lor-Lux-Region haben. Ein Genre ist nicht festgelegt. Als Sprache kann Deutsch, Französisch, Luxemburgisch oder eine der regionalen Mundarten gewählt werden. Texte, die bereits veröffentlicht sind, werden nicht berücksichtigt.
Der Hans-Bernhard-Schiff-Literaturpreis wird alljährlich in Gedenken an die literarische Arbeit und das Engagement von Hans-Bernhard Schiff für Werke ausgelobt. Schiff kam nach dem Zweiten Weltkrieg nach Saarbrücken und leitete die Literaturabteilung beim Saarländischen Rundfunk. Er schrieb kulturkritische Beiträge und verfasste Lyrik, Prosa, Essays und philosophische Betrachtungen.

http://www.kulturpreise.de/web/preise_info.php?cPath=6_101&preisd_id=796

  • Jahr 2003
    Ausgezeichnetes Werk
    Le rêve américain
    Auszeichnung Sonderpreis
  • Jahr 2005
    Ausgezeichnetes Werk
    Vie, où est ta victoire?
    Auszeichnung Sonderpreis
  • Jahr 2011
    Ausgezeichnetes Werk
    « … en prêtant l’oreille au plus profond de tout éloignement et de tout silence, … »
    Auszeichnung Hauptpreis
  • Jahr 2012
    Ausgezeichnetes Werk
    Schwester-Tier-Geschichte
    Auszeichnung Förderpreis
  • Jahr 2013
    Ausgezeichnetes Werk
    Ihr wisst ja nicht oder Die beste aller möglichen...
    Auszeichnung Hauptpreis (ex aequo mit Nelia Dorscheid)
  • Jahr 2016
    Ausgezeichnetes Werk
    Busbahnhof HD
    Auszeichnung Hauptpreis