Anne Theisen-Krieger

Anne Krieger [geb.]

Luxemburg - Niederanven


Foto: Anne Theisen-Krieger
Anne Theisen-Krieger
Foto:

Anne Theisen-Krieger wuchs in der Stadt Luxemburg auf, wo sie als Vierzehnjährige den Einmarsch der Deutschen miterlebte. 1941 begann sie eine Ausbildung zur Modistin. Nach drei Jahren wurde sie in den Arbeitsdienst eingezogen und verbrachte ein Jahr in einem Lager in Süddeutschland.

Sechzig Jahre nach dem Krieg schrieb Anne Theisen-Krieger ihre Erlebnisse während des Arbeitsdienstes in Thalmässing bei Nürnberg in dem Buch Abenteuer Heimkehr nieder. In Form kleiner Anekdoten berichtet sie in humorvoller Weise vom Lagerleben, der ungewohnten Arbeit in der Landwirtschaft und in einer Munitionsfabrik. Die zweite Hälfte des Buches beschreibt ihre lange, abenteuerliche Fußreise quer durch Deutschland zurück nach Luxemburg.

Sandra Schmit

Werke

Titel Jahr Sprache Genres yearsort
Abenteuer Heimkehr. 1944-1945
Anne Theisen-Krieger [Autor]
[2006]
DEU
2006

Sekundärliteratur zu den einzelnen Werken

Titel Jahr
Abenteuer Heimkehr. 1944-1945 [2006]
Zuletzt geändert 19.04.2017