Sylvie Collignon-Mathieu

Sylvie Mathieu

Wiltz


Foto: Sylvie Collignon-Mathieu
Sylvie Collignon-Mathieu
Foto: ©

Sylvie Collignon-Mathieu besuchte das Lycée Hubert Clement in Esch/Alzette. 1980 begann sie, als eine der ersten Frauen, ihre Ausbildung bei der luxemburgischen Gendarmerie, die später mit der Polizei fusionierte. Sie arbeitet seither, mit Unterbrechungen, als Beamtin.

Seit 1989 ist die Autodidaktin Sylvie Collignon-Mathieu künstlerisch tätig und stellt im In- und Ausland aus. Sie organisiert Kunst-Workshops für Kinder und Jugendliche und liefert Buchillustrationen, etwa zum Gedichtband Zugegeben von Pierre Moos.

Sylvie Collignon-Mathieu schreibt und illustriert seit 2010 Sach- und Bastelbücher für Kinder in luxemburgischer Sprache mit Geschichten rund um die Familie Morroni. Die Titel übernehmen das internationale ICAO Luftfahrtalphabet, mit Alpha für A, Bravo für B usw. Die ersten beiden Titeln Alpha Cycle 1. E Fantasiebuch fir Kanner vun 3 bis 6 Joer (2010) und Alpha Cycle 2. E Léierbuch fir Kanner vu 6 bis 9 Joer (2011) sind illustrierte Sach- und Lehrbücher. Die Bände enthalten auch didaktische Elemente, etwa Informationen zu Schriften, Zahlen und Flaggen, zum Umgang mit Tieren, zur Entwicklungshilfe, zur Polizeiarbeit oder den Rettungsdiensten. D'Maus Juliette huet Iech gewarnt thematisiert Tod und Trauer aus der Kinderperspektive.

 

Nicole Sahl

Sonstige Mitarbeit

Titel Jahr Sprache Genres
Zugegeben. Illustrationen: Sylvie Collignon-Mathieu
Pierre Moos [Autor]
2006
DEU

Sekundärliteratur in Auswahl (Autor & Gesamtwerk)

Autor Jahr Info
Gilbert Trausch
1993 D'Lëtzebuerger : profils luxembourgeois = Luxemburger Profile = Luxembourg profiles. [photogr.:] Marc Theis ; [textes:] Gilbert Trausch, S. 11

Weblinks

Zuletzt geändert 06.02.2017