Liz May

Elizabeth May

Luxemburg


Foto: Liz May
Liz May
Foto: ©

Liz May besuchte die Grundschule und das Gymnasium der Europaschule in Luxemburg. Sie studierte von 2002 bis 2004 Jura an der Universität in Trier und 2004 bis 2013 an der Universität in Kopenhagen. Sie machte  Karriere als professionnelle Triathletin, anschliessend  als Schwimmtrainerin. Seit 2014 arbeitet sie als Jurist-Linguist am Europäischen Gerichtshof und übersetzt Gerichtsurteile von Französisch auf Dänisch.

In The Pohutukawowl erzählt sie die Geschichte einer Eule, die in Neuseeland in einem Pohutukawbaum lebt. Durch ihre Neugierde entscheidet sie sich, die Umgebung des Baumes zu entdecken, verliert sich in dickem Nebel und wird von einem Reiher gerettet. Dieser ermutigt sie, sich frei zu entfalten. Der mit Bildern der Autorin illustrierte englische Text wurde von ihr selbst ins Dänische und von Henri Wilmes ins Luxemburgische übersetzt.

Jacques Steffen

Werke

Titel Jahr Sprache Genres yearsort
The Pohutukawowl
Liz May [Autor(in)]
2014
ENG
2014

Eigene Übersetzungen und Adaptationen

Titel Jahr Sprache Genres yearsort
Den nyzealandske Pohutugle
Liz May [Autor(in)]
Liz May [Übersetzer(in)]
2014
DAN
2014

Weblinks

Zuletzt geändert 06.07.2016