Jacky Jack

Jacques Kremer [geb.]

Esch/Alzette


Jacky Jack ist das Pseudonym des Arztes Jacques Kremer. Nach der Grundschule in Esch/Alzette und Bettemburg besuchte er das Lycée Michel Rodange in Luxemburg. Von 1984 bis 1994 studierte er Medizin in Luxemburg und an der Universität von Nancy. Der Autor hat eine Praxis als Allgemeinmediziner in Düdelingen.

Jacky Jack veröffentlicht Erzählungen für Kinder. De Vampir Ben verléiert seng Zänn erzählt die Geschichte einer Vampir-Fledermausfamilie, deren jüngster Sohn seine Schneidezähne verliert. Der Arzt Jack und seine Freunde entdecken, dass er im Escher Krankenhaus Blutkonserven entwendet und bieten ihm Hilfe an. Auch die Geschichte um den Elefanten Tampa, Tampa - de Pompjeeselefant, handelt von Hilfsbereitschaft und Freundschaft mit Außenseitern. Der Autor berichtet wie Tampa mit Hilfe seines außergewöhnlich langen Rüssels sein Dorf vor einer Feuersbrunst rettet. Das Buch liegt in deutscher, französischer und portugiesischer Übersetzung vor. Mit Humor und Einfühlsamkeit erzählt der Kinderroman De Knujel die Abenteuer der kleinen Claire, die einer schweren Krankheit erliegt und sich als Engel im Himmel wiederfindet. Zusammen mit ihrem Teddy Knujel verlässt sie das Engelsreich und fliegt zu interessanten und bereichernden Orten, aber auch an Schauplätze von Leid und Tod. Von Europa über Afrika, den Nahen Osten und bis nach Amerika wird Claires Teddybär zum Mahnmal des Unrechts in der Welt. Tampa - de Pompjeeselefant und De Knujel wurden von der Ehefrau des Autors, Marie-Christine Kremer, illustriert.

 

Sandra Schmit
Zuletzt geändert 25.10.2018