Wir verwenden essenzielle Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis auf unserer Website zu gewährleisten. Mehr erfahren

Foto: Marc Weydert


Foto:
© Marc Weydert

Marc Weydert

Ettelbrück

Pseudonyme: MaW

Marc Weydert besuchte die Grundschule in Ettelbrück und das Lycée classique in Diekirch. Er absolvierte anschließend eine Lehrerausbildung am Institut supérieur d’études et de recherches pédagogiques (ISERP) in Walferdingen und einen Master in Erziehungswissenschaften an der Universität Trier. Ab 1999 unterrichtete er an der Grundschule in Diekirch, bevor er zur Abteilung SCRIPT des Unterrichtsministeriums wechselte, wo er an der Ausarbeitung von Schulbüchern, wie etwa dem Liederbuch Papageno - Papagena (2007), Salut, c'est magique ! (2020) oder Salut, c’est à toi ! (2022) beteiligt ist. Er ist auch Autor und Komponist von Kinderliedern.

Marc Weydert ist der Autor des Kinderbuchs Verdruddelt Geschichten (2022), der von Marie-Isabelle Callier illustriert wurde. Die gereimten „zerknitterten Geschichten“ setzen bekannte Erzählungen, Sagen und Märchenfiguren in ein unerwartetes Licht, liefern aber auch Angaben zu den klassischen Figuren im Originalkontext.

Marc Weydert veröffentlichte auch Beiträge zur Geschichte von Diekirch, etwa zu Roger Leiner oder zum Begründer des luxemburgischen Tourismus Alexis Heck in Lokalbroschüren sowie, zusammen mit Aloyse David, zum lokalen Justizwesen im Buch Au nom de la loi (1997).

Verdruddelt Geschichten wurde 2021 beim Concours littéraire national ausgezeichnet.

 

Dieser Artikel wurde verfasst von Nicole Sahl

Veröffentlichungen

Mitarbeit bei Zeitungen

  • Titel der Zeitschriften
    Luxemburger Wort / d'Wort / LW
    Verwendete Namen
    MaW

Sekundärliteratur

Auszeichnungen

Zitiernachweis:
Sahl, Nicole: Marc Weydert. Unter: , aktualisiert am 02.11.2022, zuletzt eingesehen am .