Wir verwenden essenzielle Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis auf unserer Website zu gewährleisten. Mehr erfahren

Catherine Wies

Perl (Perlé) Luxemburg

Cathérine Wies besuchte zwei Jahre lang das Pensionat Fieldgen und drei Jahre lang die Lehrerinnennormalschule. Sie unterrichtete von 1904 bis 1909 in Hassel, dann bis 1941 in Weiler-la-Tour und wiederum ein Jahr in Hassel.

Die Kinderbuchautorin Cathérine Wies schrieb in der Reihe Bunte Heftchen die Erzählung Friedel. Es handelt sich um Anekdoten über die Jugend des schwäbischen Dichters Peter Dörfler, der u. a. das in der Erzählung erwähnte Buch Als Mutter noch lebte schrieb, welches in Luxemburger Lesebüchern vertreten war.

Dieser Artikel wurde verfasst von Claude D. Conter

Veröffentlichungen

Sekundärliteratur

Zitiernachweis:
Conter, Claude D.: Catherine Wies. Unter: , aktualisiert am 14.02.2014, zuletzt eingesehen am .