Wir verwenden essenzielle Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis auf unserer Website zu gewährleisten. Mehr erfahren

Foto: Raymond Biren


Foto:
© Wolfgang Osterheld/Collection CNL

Raymond Biren

Esch/Alzette

Raymond Biren besuchte nach der Primär- und Oberprimärschule in Schifflingen das Lycée de garçons in Esch/Alzette (1949-1954). Anschließend erhielt er eine Militärausbildung in Arlon und Jambes/Namur. 1957 wurde er beim Stahlunternehmen ARBED angestellt. Dort war er später hauptamtlich als Gewerkschaftler tätig. Er schrieb Beiträge über die Minetteregion und ihre Industrie sowie über gewerkschaftsrelevante Themen, zuerst in Arbecht/ Der Proletarier des Letzeburger Arbechter-Verband, im Escher Tageblatt und in der Zeitung vum Lëtzebuerger Vollek, später in de Siderurgist der SESM, im Luxemburger Wort, im Télécran und im Luxemburger Marienkalender.

Raymond Biren ist der Autor des sechsbändigen Werkes "Jacques der Unentwegte". Es schildert aus der Perspektive des Widerstandskämpfers Jacques die Geschichte Luxemburgs vom Ende des Ersten Weltkriegs bis in die Nachkriegszeit, vor allem zwischen 1938 und 1947, und gibt Einblick in den Alltag und in gesellschaftliche Konflikte, wie sie sich aus Kollaboration und Widerstandsbewegung entwickelten. Die im Stile der Dokumentarliteratur geschriebenen Erinnerungen enthalten zahlreiche historische Dokumente sowie Karikaturen und Artikel aus Luxemburger Zeitschriften und Zeitungen, vor allem zur Resistenz. Das Romanwerk verbindet die Handlung mit verschiedenen Chroniken, welche die Geschichtsereignisse aus der offiziellen Sicht der nationalsozialistischen Propaganda und aus der subjektiven Perspektive eines Widerständlers beleuchten und welche die Weltereignisse den regionalen Begebenheiten gegenüberstellen.

Dieser Artikel wurde verfasst von Claude D. Conter

Veröffentlichungen

Mitarbeit bei Zeitungen

  • Titel der Zeitschriften
    Luxemburger Wort / d'Wort / LW
    Verwendete Namen
    Raymond Biren
  • Titel der Zeitschriften
    Marienkalender / Luxemburger Marienkalender / Lëtzebuerger Panorama
    Verwendete Namen
    Raymond Biren
  • Titel der Zeitschriften
    Proletarier (Der). Offizielles Organ der freien Gewerkschaften Luxemburgs
    Verwendete Namen
    Raymond Biren
  • Titel der Zeitschriften
    Siderurgist (De). organe officiel du Syndicat des employés de la sidérurgie et des mines
    Verwendete Namen
    Raymond Biren
  • Titel der Zeitschriften
    Tageblatt / Escher Tageblatt = Journal d'Esch. Zeitung fir Lëtzebuerg
    Verwendete Namen
    Raymond Biren
  • Titel der Zeitschriften
    Télécran. das Luxemburger Magazin
    Verwendete Namen
    Raymond Biren
  • Titel der Zeitschriften
    Zeitung vum Lëtzebuerger Vollek / Zeitung vum Letzeburger Vollek / ZLV. Zentralorgan der KPL
    Verwendete Namen
    Raymond Biren

Sekundärliteratur

Zitiernachweis:
Conter, Claude D.: Raymond Biren. Unter: , aktualisiert am 09.04.2021, zuletzt eingesehen am .