Viviane Daman

Viviane Welter-Daman

Luxemburg


Foto: Viviane Daman
Viviane Daman
Foto: ©

Nach der Grundschule in Niederkorn besuchte Viviane Daman das Lycée de jeunes filles in Esch/Alzette. Nach dem Abitur 1974 studierte sie Naturwissenschaften in Luxemburg und Straßburg. 1976 schloss sie ihr Studium in Biochemie ab. Viviane Daman war zwischen 1977 und 1978 als Kindergärtnerin in Oberkorn tätig, danach arbeitete sie zwei Jahre in einer Kinderkrippe in Luxemburg. Von 1987 an war sie Lehrbeauftragte an der Grundschule in Petingen, von 2003 bis 2014 war sie Besitzerin einer Buchhandlung in Esch/Alzette.

Viviane Daman schreibt Kinderbücher, insbesondere Kinderkrimis, die der seriellen Literatur von Enid Blyton verpflichtet sind: Vier Kinder und der Hund Blacky  erleben in den bislang sechs Romanen Abenteuer, sie nehmen es mit Einbrechern, vermeintlichen Geistern und kriminellen Firmen auf und lösen rätselhafte Ereignisse. In dem von der Initiative Freed um Liesen organisierten Lesespiel Top wurden Kanner, Déif an e Vëlo (2008/2009) und Kanner, Gecken an zwee Abriecher (2011/2012) zum Gewinner erkoren. Für die französischsprachige Erzählung Meurtre au poulailler, in dem Asylbewerber zu Unrecht einer Straftat verdächtigt werden, erhielt Vivane Daman 2012 den ersten Preis beim Concours Lisons en français!, mit dem Texte ausgezeichnet werden, deren Französischkenntnisse dem Schulniveau des 4. Zyklus in den Luxemburger Grundschulen entsprechen. 2015 gewann sie den Preis erneut fü Vacances au galop,  ein Kinderkrimi, der in einer Pferdeschule spielt.

Erschienen sind zudem eine Tiergeschichte und eine Nikolauserzählung, die von den Schülerinnen der École Marie Consolatrice in Esch/Alzette illustriert und ins Deutsche, Französische und Portugiesische übertragen wurden. 1999 veröffentlichte sie die Erzählung En aussergewéinlechen Ausflug in der Kinderzeitschrift Zack. Sie schreibt Kinderkrimis. Des Weiteren schrieb Viviane Daman vor allem für ein junges Publikum lokalhistorische Beiträge über die Gemeinde Petingen wie De Péitenger Wand (2005) oder Mir vergiessen net (2005).

Claude D. Conter

Werke

Titel Jahr Sprache Genres yearsort
Zodi am Stodi. Wann en Hond eng Kaz kritt. Zeechnungen vum Gast Heuschling
Viviane Welter-Daman (Viviane Daman) [Autor]
2001
LTZ
2001
Am Dezember ëm Niklosdag. Iwwesetzungen: Franséisch: Miloud Belhadj; Däitsch: Luc Schiltz; Portugiesesch: Helena Schreiber-Alves
Viviane Welter-Daman (Viviane Daman) [Autor]
Miloud Belhadj [Übersetzer]
Luc Schiltz [Übersetzer]
Helena Schreiber-Alves [Übersetzer]
[2002]
DEU FRE LTZ POR
2002
Kanner, Raiber, Polizisten. E Krimi fir Kanner
Viviane Welter-Daman (Viviane Daman) [Autor]
[2007]
LTZ
2007
Kanner, Déif an e Vëlo. E Krimi fir Kanner
Viviane Daman [Autor]
2009
LTZ
2009
Kanner, Gecken an zwee Abriecher. E Krimi fir Kanner.
Viviane Daman [Autor]
2011
LTZ
2011
Kanner, Fässer, Emweltsënner. En Ëmweltkrimi fir Kanner
Viviane Daman [Autor]
2012
LTZ
2012
Kanner, Vakanz an e Geescht. E Krimi fir Kanner
Viviane Daman [Autor]
2013
LTZ
2013
Meurtre au poulailler
Viviane Daman [Autor]
2013
FRE
2013
Kanner, eng Entféierung an déi Wëll Fra vu Lasauvage. E Krimi fir Kanner
Viviane Daman [Autor]
2014
LTZ
2014
Vacances au galop.
Viviane Daman [Autor]
2015
FRE
2015
Kanner, d'Fouer, Falschgeld. E Krimi fir Kanner. Ill.: Roald Weinstock.
Viviane Daman [Autor]
2016
LTZ
2016

Mitarbeit bei Zeitungen

Titel der Zeitung Benutzte Namen
Zack
Viviane Welter-Daman

Sekundärliteratur zu den einzelnen Werken

Titel Jahr yearsort
Zodi am Stodi. Wann en Hond eng Kaz kritt. Zeechnungen vum Gast Heuschling 2001 2001
Kanner, Raiber, Polizisten. E Krimi fir Kanner [2007] 2007
Kanner, Déif an e Vëlo. E Krimi fir Kanner 2009 2009
Kanner, Gecken an zwee Abriecher. E Krimi fir Kanner. 2011 2011
Kanner, Fässer, Emweltsënner. En Ëmweltkrimi fir Kanner 2012 2012
Kanner, Vakanz an e Geescht. E Krimi fir Kanner 2013 2013
Kanner, eng Entféierung an déi Wëll Fra vu Lasauvage. E Krimi fir Kanner 2014 2014

Weblinks

Literaturpreise

Name Auszeichnung Ausgezeichnetes Werk Jahr
Mérite culturel Pétange 2006
Zuletzt geändert 04.12.2017