Léon Schadeck

Esch/Alzette


Foto: Léon Schadeck
Léon Schadeck
Foto: ©

Nach der Grundschule in Esch/Alzette, Wellenstein und Remich machte Léon Schadeck von 1951 bis 1955 eine Elektrikerausbildung. Nach seinem Militärdienst trat er 1957 in die Postverwaltung ein. 1963 bestand er die Meisterprüfung und belegte Abend- und Fernkurse in Elektrotechnik, Zeichnen und Malen.

Léon Schadeck schrieb drei Romane in französischer Sprache, die eine Mischung aus psychologischer Erzählung und Kriminalroman darstellen. Als Vorbereitung auf seine erste Erzählung unternahm er 1996 und 1999 zwei Dokumentationsreisen nach Kalifornien. La Vallée Jaune ist zum einen eine literarische Biografie über James Dean, zum anderen eine Kriminalgeschichte, die im Filmmilieu spielt. Auf dem Buchdeckel befindet sich eine von Léon Schadeck selbst gestaltete Büste des Schauspielers. Der Roman Jérôme, der in der Dreiländerecke Schengen, Sierck und Apach spielt, handelt von der schwierigen Beziehung zwischen einem wenig gutaussehenden Mann und der körperlich behinderten Schlossherrin von Sierck-les-Bains. Der Kriminalroman L’Américain ist in der Großregion um Luxemburg, Thionville und Nennig verortet und erzählt die Geschichte der Vergeltung eines durch das organisierte Verbrechen begangenen Mordes.

Es folgen Romane in luxemburgischer Sprache. In Wien dru gleewe muss ist die Handlung im Zeitraum während und nach dem 2. Weltkrieg angesiedelt und verbindet historische und charakterpsychologische Elemente sowie die Spannung zwischen Wahrheit und Lüge. Der Roman handelt vom Antagonismus zweier ungleicher Jungen, deren Lebensschicksal durch einige wenige Schlüsselereignisse tiefgreifend beeinflusst wird. Im Roman De Sklavenhiwwel, der in den Südstaaten der USA während der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts spielt, verarbeitet Léon Schadeck die Themen Sklaverei, Rassentrennung und Korruption innerhalb der beschriebenen Kleinstadt und geht der Frage um eine mögliche Sühnung vergangenen Unrechts durch Selbstjustiz nach.  

 

Frank Wilhelm

Werke

Titel Jahr Sprache Genres yearsort
La Vallée jaune. Roman
Léon Schadeck [Autor(in)]
2002
FRE
2002
Jérôme. Roman
Léon Schadeck [Autor(in)]
2004
FRE
2004
L'Américain
Léon Schadeck [Autor(in)]
2014
FRE
2014
Wien dru gleewe muss. Roman
Léon Schadeck [Autor(in)]
2017
LTZ
2017
De Sklavenhiwwel. Roman
Léon Schadeck [Autor(in)]
[2018]
LTZ
2018

Sekundärliteratur in Auswahl (Autor & Gesamtwerk)

Autor Jahr Info
2010 Les Etats-Unis d’Amerique dans la littérature viatique francophone luxembourgeoise contemporaine. In: récré Nr. 25 (2010), p. 169-185
Zuletzt geändert 26.10.2018