Kölner Blumenspiele (Köln)

Die "Literarische Gesellschaft Köln e.V.“, 1893 gegründet, richtete von 1898 bis 1914 alljährlich poetische Wettkämpfe, die Kölner Blumenspiele aus. Auf einer seiner Reisen wurde ihr Vorsitzender Johannes Fastenrath auf den aus dem Mittelalter stammenden Brauch der Blumenspiele aufmerksam. Bei diesen Blumenspielen handelte es sich ursprünglich um dichterische Wettstreite, die der Pflege der Sprache der Trobadors dienen sollten. Ihren Namen führten sie nach silbernen Blumen, mit denen die aus den Wettstreiten als Sieger hervorgegangenen Dichter ausgezeichnet wurden.

http://de.wikipedia.org/wiki/Johannes_Fastenrath


Literaturpreise

Jahr Name Ausgezeichnetes Werk Auszeichnung person sortname document sortname
1905 Nik Welter welter, nik
1907 Nik Welter welter, nik