Wir verwenden essenzielle Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis auf unserer Website zu gewährleisten. Mehr erfahren

Jean Wolff

??.??.???? (Unbekannt) () – ??.??.???? (Unbekannt) ()

Über die Biografie des Autors ist zzt. nichts bekannt.

Jean Wolffs Volksstück An der Hémecht ist den Vorstellungen der Theaterreformbewegung der Zeitschrift Ons Bühn sowie Josy Imdahl, René Hemmer und Willy Dumont verpflichtet. Jean Wolff verknüpft den theaterpädagogischen Impetus mit dem Thema der Heimatliebe, die sowohl im Hinblick auf den aus Irland in die Heimat Zurückgekehrten zum Ausdruck kommt als auch auf den in der Hochzeit zwischen dem Grafen und einer Waisen angedeuteten ständeübergreifenden Wertekanon von Treue und Ehrgefühl bezogen wird.

Dieser Artikel wurde verfasst von Claude D. Conter

Veröffentlichungen

Mitarbeit bei Zeitungen

  • Titel der Zeitschriften
    Ons Bühn. Blieder fir Theater, Musik a Gesank
    Verwendete Namen
    Jean Wolff
Zitiernachweis:
Conter, Claude D.: Jean Wolff. Unter: , aktualisiert am 14.05.2021, zuletzt eingesehen am .