Wir verwenden essenzielle Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis auf unserer Website zu gewährleisten. Mehr erfahren

Foto: Basil Mogridge


Foto:
© Droits réservés/Alle Rechte vorbehalten

Basil Mogridge

Basil Fullelove Mogridge
Wokingham, Berkshire () Ottawa, Ontario ()

Pseudonyme: c.d.n. arpa ; Dol Caipaura

Basil Mogridge ist der Sohn eines englischen Pastors. Nach dem Abitur in Reading, studierte er moderne Sprachen in Heidelberg (1954) und Cambridge (1954-1957), dann Wirtschaftswissenschaften und Soziologie am Collège de l'Europe in Brugge (1957-1958). Nachdem er kurze Zeit in der Wirtschaft tätig gewesen war, studierte er ab 1961 Germanistik in Cambridge und Giessen. Von 1964 bis 1969 unterrichtete er in Cambridge, bevor er 1969 Professor und Direktor der Germanistikabteilung an der Carleton University in Ottawa wurde, wo er bis 1999 lehrte.

Basil Mogridge erforschte die Satire und die Komödie in der deutschen Literatur des 19. und 20. Jahrhunderts sowie literarisches Schreiben in einem mehrsprachigen Umfeld. Er schrieb kurze Gedichte mit einem abgehackten Rhythmus, die mit den Klängen und den Bedeutungen spielen und die Wörter verschiedener Sprachen wie Englisch, Deutsch, Spanisch, Luxemburgisch, Französisch oder Portugiesisch gegeneinander montieren. Mitte der 70er Jahre unterhielt er regen Kontakt zu luxemburgischen Schriftstellern z. B. Anise Koltz, Roger Manderscheid, Cornel Meder und Claude Bommertz. Die Gedichtbände fischbach und winter parasol, die sich des Öfteren auf Luxemburg beziehen, wurden in der MOL-Reihe veröffentlicht. 1979 gab Basil Mogridge eine kurzlebige mehrsprachige Lyrikzeitschrift Reenbou heraus mit vielen luxemburgischen Beiträgen. Von 1971 bis 1987 veröffentlichte er Gedichte und Artikel, u. a. über die luxemburgische Literatur, in den Zeitungen oder Zeitschriften Tageblatt, Galerie, A nossa Voz und Carleton Germanic Papers sowie in luxemburgischen Anthologien. Basil Mogridge hat Musik zu Weihnachtsliedern komponiert.

Dieser Artikel wurde verfasst von Nicole Sahl

Veröffentlichungen

Mitarbeit bei Zeitungen

  • Titel der Zeitschriften
    A nossa voz. Jornal do emigrante
    Verwendete Namen
    Basil Mogridge
  • Titel der Zeitschriften
    Carleton Germanic Papers
    Verwendete Namen
    Basil Mogridge
  • Titel der Zeitschriften
    Carleton literary review
    Verwendete Namen
    Basil Mogridge
  • Titel der Zeitschriften
    Galerie. Revue culturelle et pédagogique
    Verwendete Namen
    Basil Mogridge
  • Titel der Zeitschriften
    MOL
    Verwendete Namen
    Basil Mogridge
  • Titel der Zeitschriften
    Nuova Europa = Nouvelle Europe = NEeuropa. arts, letters, science
    Verwendete Namen
    Basil Mogridge
  • Titel der Zeitschriften
    Reenbou. revue plurilingue de poésie = pluringual poetry magazine
    Verwendete Namen
    Basil Mogridge
  • Titel der Zeitschriften
    Tageblatt / Escher Tageblatt = Journal d'Esch. Zeitung fir Lëtzebuerg
    Verwendete Namen
    Basil Mogridge

Sekundärliteratur

Archiv

Zitiernachweis:
Sahl, Nicole: Basil Mogridge. Unter: , aktualisiert am 10.05.2021, zuletzt eingesehen am .