Wir verwenden essenzielle Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis auf unserer Website zu gewährleisten. Mehr erfahren

Foto: Joseph Paul Schneider


Foto:
© Wolfgang Osterheld/Collection CNL

Joseph Paul Schneider

Marmoutier () Luxemburg

Joseph Paul Schneider wurde im deutschbesetzten Elsass geboren. Er sprach Elsässisch und lernte Deutsch in der Grundschule von Marmoutier. Nach dem Abitur 1958 am Lycée Leclerc in Saverne studierte er Germanistik, Geschichte und Kunstgeschichte in Straßburg. Ab 1963 war er im schulpsychologischen Beratungsdienst der Europaschule in Luxemburg tätig, wo er jährlich zusammen mit seinen Schülern ein Theaterstück inszenierte. 1971 promovierte er über französische Literatur. Joseph Paul Schneider war mit Anne Berger verheiratet.

Joseph Paul Schneider spielte eine wichtige Rolle im Luxemburger Kunst- und Literaturbetrieb. Er war Kurator von Kunstausstellungen z. B. Peinture et parole (1997), Verfasser von Ausstellungskatalogen, die manchmal eigene Gedichte enthielten, und Kunstkritiker. Er war außerdem Mitglied des LSV. Seine Artikel luxemburgischer Künstler wie François Schortgen, Paul Roettgers, Robert Brandy, Ben Heyart, Lucien Wercollier, Roger Bertemes erschienen in nos cahiers, Galerie und Die Warte-Perspectives. Mehrere Beiträge verweisen auf die Beziehungen des Autors zu Künstlern z. B. zu Robert Brandy in Petite Histoire parallèle d'un plafond (1993). Er schrieb Theater- und Literaturkritiken im Luxemburger Wort, eine Hommage an Edmond Dune in Nouvelle Revue luxembourgeoise und einen literarischen Essay über die Lyrik von Anise Koltz in approches (1973).

Joseph Paul Schneider, der über 30 Jahre eine Gedichtchronik im Luxemburger Wort führte, veröffentlichte vierzehn Gedichtbände. Seine Lieblingsmotive und -themen sind das ländliche Leben, die Natur und die Landschaft sowie die Identitäten in der Kulturregion des Elsass mit Bezug auf seine Kindheitserinnerungen. In seiner Lyrik verbinden sich Wirklichkeits- und Phantasiewelten, wobei er dem Einfachen und Unscheinbaren in Kultur und Natur seine Aufmerksamkeit schenkt. Für Joseph Paul Schneider stellt die Dichtkunst einen semiotischen Vorgang dar, der es erlaubt, Archetypen durch die Erkundung des Dorflebens, der Natur und des Elsass zu verstehen. Mehrere Gedichte wurden von Béby Kohl-Thommes vertont.

Joseph Paul Schneider wurde mit mehreren elsässischen Literaturpreisen ausgezeichnet: Prix de la Société des écrivains d'Alsace et de Lorraine (1975), Grand Prix littéraire d'Alsace de la Renaissance française (1984), Prix Charles-Vildrac (1984), Grand prix Maurice-Betz de l'Academie d'Alsace (1988). Grand Prix de la Ville de Mulhouse (1988), Prix Montalte (1989). Er wurde mehrfach beim Concours littéraire national ausgezeichnet.

Dieser Artikel wurde verfasst von Claude D. Conter

Veröffentlichungen

Sonstige Mitarbeit

Mitarbeit bei Zeitungen

  • Titel der Zeitschriften
    Galerie. Revue culturelle et pédagogique
    Verwendete Namen
    Joseph Paul Schneider
  • Titel der Zeitschriften
    Luxemburger Wort / d'Wort / LW
    Verwendete Namen
    Joseph Paul Schneider
  • Titel der Zeitschriften
    nos cahiers. Lëtzebuerger Zäitschrëft fir Kultur
    Verwendete Namen
    Joseph Paul Schneider
  • Titel der Zeitschriften
    Nouvelle Revue luxembourgeoise : Academia. éditée par l'Association luxembourgeoise des universitaires catholiques
    Verwendete Namen
    Joseph Paul Schneider
  • Titel der Zeitschriften
    Nouvelle Revue luxembourgeoise. publiée par l'Université populaire et l'Association catholique des étudiants luxembourgeois
    Verwendete Namen
    Joseph Paul Schneider
  • Titel der Zeitschriften
    Nouvelles Pages de la SELF (Les)
    Verwendete Namen
    Joseph Paul Schneider
  • Titel der Zeitschriften
    Origine I. revue franco-italienne de poésie
    Verwendete Namen
    Joseph Paul Schneider
  • Titel der Zeitschriften
    Pages de la SELF (Les)
    Verwendete Namen
    Joseph Paul Schneider
  • Titel der Zeitschriften
    Revue alsacienne de littérature = Elsässische Literaturzeitschrift (1983- )
    Verwendete Namen
    Joseph Paul Schneider
  • Titel der Zeitschriften
    Temps parallèle (Le)
    Verwendete Namen
    Joseph Paul Schneider
  • Titel der Zeitschriften
    Warte (Die) = Perspectives. Supplément culturel du Wort
    Verwendete Namen
    Joseph Paul Schneider

Sekundärliteratur

Auszeichnungen

Mitgliedschaft

  • LSV - Lëtzebuerger Schrëftstellerverband [1986-2016]
  • SELF / S.E.L.F. - Société des écrivains luxembourgeois de langue française

Archiv

Zitiernachweis:
Conter, Claude D.: Joseph Paul Schneider. Unter: , aktualisiert am 09.03.2021, zuletzt eingesehen am .