Prix Libertés (Luxembourg)

Le Prix Libertés est décerné par l'association Liberté de Conscience dans le but d'encourager la création littéraire et de propager des idéaux tels que les droits de l'homme et la laïcité. Le concours s'adresse aux auteurs de fiction ou non-fiction en langue luxembour-geoise, française ou allemande. Le prix a été créé en 2000.

Literaturpreise

Jahr Name Ausgezeichnetes Werk Auszeichnung person sortname document sortname
2000 Gaston Carré Un accord en souffrance 2. Preis carre, gaston Un accord en souffrance
2000 Tullio Forgiarini La ballade de Lucienne Jourdain Auszeichnung forgiarini, tullio La ballade de Lucienne Jourdain
2000 Maryse Krier Auszug aus Herzschlag 1. Preis krier, maryse Auszug aus Herzschlag
2000 Guy Rewenig Lackéiert Elefanten Auszeichnung rewenig, guy Lackeiert Elefanten
2000 Carlo Sunnen Ethica laica 3. Preis sunnen, carlo Ethica laica
2000 Joseph Welter Von der Menschheit zur Menschlichkeit? Auszeichnung welter, joseph Von der Menschheit zur Menschlichkeit?
2000 Jacques Wirion Mit dem Fremden leben Auszeichnung wirion, jacques Mit dem Fremden leben
2000 Nico Wirth Fräiheet Auszeichnung wirth, nico Fraiheet
2002 Norbert Campagna Faut-il interdire la pornographie à la télévision? 2. Preis (Essay) campagna, norbert Faut-il interdire la pornographie a la television?
2002 Jhemp Hoscheit Ouni Titel 1. Preis (Fiktion) hoscheit, jhemp Ouni Titel
2002 Jacques Wirion Annäherungsversuche. Reisebetrachtungen auf dem Weg zum Ziel aller Ziele 3. Preis (Essay) wirion, jacques Annaherungsversuche. Reisebetrachtungen auf dem Weg zum Ziel aller Ziele