Wir verwenden essenzielle Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis auf unserer Website zu gewährleisten. Mehr erfahren

Foto: Fernand Karier


Foto:
© Collection CNL

Fernand Karier

Niederkerschen Niederkerschen

Fernand Karier ist der Vater des Schauspielers Steve Karier. Er wuchs in Esch/Alzette auf, wo er die Grundschule und das Lycée de garçons besuchte. Nach dem Abitur studierte er Philosophie, Germanistik und Romanistik an den Cours supérieurs in Luxemburg sowie in Paris und München und unterrichtete Deutsch ab 1962 am Lycée de garçons in Esch/Alzette sowie ab 1966 zugleich am Collège d'enseignement moyen in Petingen. Als Deutschlehrer beeinflusste er Mars Klein, Ed Maroldt und Frank Feitler, die er zum Schreiben anregte. Fernand Karier verunglückte im Alter von 33 Jahren bei einem Autounfall in Niederkerschen tödlich.

Fernand Karier schrieb Kritiken und Prosaskizzen in der Kulturbeilage Le Phare. Er gehörte zur Autorengruppe im Umfeld der von Cornel Meder herausgegebenen Zeitschrift impuls, in der die Romanfragmente Juden und Anfang erschienen. Posthum erschien der Prosatext  Oft sitze ich in doppelpunkt. Fernand Karier gehörte 1967 u.a. mit Rolph Ketter und Roger Schiltz  zu den Autoren, die an der ersten Lesung in der Consdorfer Scheune teilnahmen. In seinen Texten verbindet Fernand Karier Sprachkritik mit einer Anklage gegen den Faschismus und schildert zugleich eine Nachkriegsgesellschaft, deren soziale Ordnung von Gewalt und Rohheit bestimmt ist. Er gehörte zu den ersten Autoren, die die Kollaboration im Zweiten Weltkrieg thematisierten. Die literarischen Texte von Fernand Karier schreiben sich ein in eine existentialistisch geprägte Poetik engagierter Literatur.

Dieser Artikel wurde verfasst von Claude D. Conter

Mitarbeit bei Zeitungen

  • Titel der Zeitschriften
    Doppelpunkt
    Verwendete Namen
    Fernand Karier
  • Titel der Zeitschriften
    impuls. Luxemburger Textversuche
    Verwendete Namen
    Fernand Karier
  • Titel der Zeitschriften
    Phare (Le). Kulturelle Beilage - Point de vue culturel
    Verwendete Namen
    Fernand Karier
  • Titel der Zeitschriften
    Voix des Jeunes (La) (Voix (La))
    Verwendete Namen
    Fernand Karier

Sekundärliteratur

Archiv

Zitiernachweis:
Conter, Claude D.: Fernand Karier. Unter: , aktualisiert am 10.05.2021, zuletzt eingesehen am .